Editorials der Amnesty Sektion Chile

Seit 6.5. 2020 Amnesty Chile veröffentlicht wöchentlich Editorials zur Menschenrechtslage in Chile im Kontext der Pandemie und zur Situation der Mapuche. Wir zeigen hier die Links zum verbindlichen Original und Übersetzungen von Teilartikeln aus dem Spanischen ins Deutsche.

2020

Editorial #10 vom 15. Juli 2020 (spanisch, verbindliches Original, deutsch, Übersetzung von Johannes Hauser)

Editorial #11 vom 22. Juli 2020, Hungerstreiks von Mapuche-Gefangenen, Migranten, anhaltende Misshandlungen durch Polizeikräfte (spanisch, verbindliches Original) (inoffizielle Übersetzung)

Weitere Information * (externer Link)

Hungerstreik beendet 21.8.2020

Editorial #12 vom 29. Juli 2020, Risiken des Dekontaminierungsplans, Protest, Gesundheitsschutzmaßnahmen und die Situation in Wallmapu (spanisch, verbindliches Original) (inoffizielle Übersetzung)

Editorial #15 vom 27. August 2020 (spanisch, verbindliches Original, deutsch, Übersetzung von Johannes Hauser)

Editorial #16 vom 2. September 2020, Das Gesundheitssystem und die Reaktion auf Covid-19, die gewaltsame Verlegung von Mapuche-Streikenden, der Streik der Lastwagenfahrer und die Untersuchung des Falls Fabiola Campillai (spanisch, verbindliches Original, deutsch, Übersetzung von der Kogruppe)

Editorial #18, 16. Sept. 2020 (spanisch, verbindliches Original), deutsch, Übersetzung von der Kogruppe)

Editorial #19, 23. September 2020, Polizeimissbrauch, Verkauf der Insel Guafo, (spanisch, verbindliches Original, deutsch , Teilübersetzung von der Kogruppe)

Editorial #20, 30. September 2020, (spanisch, verbindliches Original, deutsch , Teilübersetzung von der Kogruppe)

Editorial #21, 7. Oktober 2020, (spanisch, verbindliches Original, deutsch , Teilübersetzung von der Kogruppe)

Editorial #22, 21.Oktober 2020, (spanisch, verbindliches Original, deutsch , Teilübersetzung von der Kogruppe)

Editorial #23, 18. Dezember 2020, Die Verletzung von Menschenrechten ist inakzeptabel, sie ist kein ’notwendiges Übel‘ zur Kontrolle der öffentlichen Ordnung, (spanisch, verbindliches Original, deutsch , Teilübersetzung von der Kogruppe)

2021

Editorial #1, 28.Januar 2021, Angesichts des herausfordernden und komplexen Jahres 2021 müssen wir noch wachsamer sein (spanisch, verbindliches Original, deutsch , Teilübersetzung von der Kogruppe)

Editorial #2 11. Februar 2021, Die Ungerechtigkeit in Panguipulli und an Chiles Nordgrenze offenbart erneut ein strukturelles Problem, (spanisch, verbindliches Original, deutsch, Übersetzung von der Kogruppe)

Editorial #3, 25. Februar 2021, Über Carabineros, Semantik und Menschenrechte (spanisch, verbindliches Original, deutsch, Übersetzung von der Kogruppe)

Editorial #4, 11. März 2021

Editorial #5, 25. März 2021, Es sieht nicht gut aus: Infektionszahlen durch Covid auf
Höchststand und die polizeiliche Gewalt hört nicht auf (spanisch, verbindliches Original, deutsch, Übersetzung von der Kogruppe)

Editorial #6, 8. April 2021

Editorial #7 22. April 2021 deutsch

Editorial #8 6. Mai 2021 deutsch Genug! Präsident Piñera verleugnet wieder die Krise und die Opfer !