Häftlinge der Mapuche im Hungerstreik

Seit 6.5. 2020 Amnesty Chile veröffentlicht wöchentlich Editorials zur Menschenrechtslage in Chile im Kontext der Pandemie und zur Situation der Mapuche.

Editorial #10 vom 15. Juli 2020 (spanisch, verbindliches Original, deutsch, Übersetzung von Johannes Hauser)

Editorial #11 vom 22. Juli 2020, Hungerstreiks von Mapuche-Gefangenen, Migranten, anhaltende Misshandlungen durch Polizeikräfte (spanisch, verbindliches Original) (inoffizielle Übersetzung)

Editorial #12 vom 29. Juli 2020, Risiken des Dekontaminierungsplans, Protest, Gesundheitsschutzmaßnahmen und die Situation in Wallmapu (spanisch, verbindliches Original) (inoffizielle Übersetzung)

Editorial #15 vom 27. August 2020 (spanisch, verbindliches Original, deutsch, Übersetzung von Johannes Hauser)

Weitere Information * (externer Link)

Hungerstreik beendet 21.8.2020

Editorial #18, 16. Sept. 2020 (spanisch, verbindliches Original), deutsch (inoffizielle Übersetzung)