Herzlich Willkommen

Wir laden dich herzlich ein, sich hier über uns, unsere Amnesty Kogruppe Chile Venezuela, unsere Veranstaltungen und unsere weitere Arbeit zu informieren. Wenn du bei uns mitmachen willst, so scheue dich nicht uns z.B. per E-Mail via info@amnesty-chile-venezuela.de zu kontaktieren.

Wir betreuen Petitionen zu Chile und Venezuela
und Eilaktionen zu Chile und Venezuela

Eintreten für Gleichberechtigung

Gegen geschlechtsspezifische Gewalt, der geflüchtete venezolanische Frauen und LGTBIQ+ Menschen ausgesetzt sind.

Von geschlechtsspezifischer Gewalt sind vor allem venezolanische Frauen, Mädchen und LGTBIQ+-Personen betroffen, die nach der Flucht aus ihrem Land, in dem massive Menschenrechtsverletzungen begangen werden, internationalen Schutz suchen

Online Petition

Weiterlesen

Venezuela: Carlos Debiais

Der venezolanische Fotograf Carlos Debiais wurde am 12. November 2021 festgenommen. Am 12. April wurde eine Anordnung für seine Freilassung ausgestellt. Freigelassen wurde er jedoch nicht. Seither ist er willkürlich in Caracas inhaftiert. Weiterlesen

Offener Brief: Javier Tarazona

Update 27. April 2022

In einem Brief teilt Amnesty International zusammen mit 18 anderen zivilgesellschaftlichen Organisationen Informationen über die Situation des venezolanischen Menschenrechtsverteidigers Javier Tarazona und fordert den argentinischen Präsidenten auf, die venezolanischen Behörden, die Nicolás Maduro unterstehen, öffentlich um die Freilassung von Tarazona zu bitten.

Weiterlesen

Amnesty Report 2021/22

Die internationale Gemeinschaft fand 2021 vielfach keinen angemessenen Umgang mit zahlreichen Konflikten und bereitete so den Nährboden für weitere Eskalationen und bewaffnete Auseinandersetzungen. In jedem zweiten Land wird die unabhängige Zivilgesellschaft eingeschränkt und drangsaliert. Die weltweite Bekämpfung von Pandemie und steigender Ungleichheit gerät ins Hintertreffen, weil viele Zusagen nicht eingelöst wurden und Regierungen finanzstarker Staaten und Pharmaunternehmen bei der Covid-19-Impfstoffverteilung Profite über Menschenleben stellten.

Weiterlesen

Geflüchtete aus Venezuela in Deutschland:

Amtsschild einer Bundesbehoerde

SCHWACHSTELLEN UND MÄNGEL IM ASYLVERFAHREN VERHINDERN EINE FAIRE SCHUTZZUERKENNUNG

Die multidimensionale Menschenrechtskrise in Venezuela führt bereits seit einigen Jahren zu einer Massenflucht aus dem einstmals reichen Land, die längst auch die Bundesrepublik Deutschland erreicht hat. Im Umgang mit venezolanischen Asylsuchenden und der Schutzzuerkennung durch deutsche Behörden offenbaren sich jedoch erhebliche Mängel, die Fragen hinsichtlich der Fairness ihrer Asylverfahren aufwerfen. Weiterlesen

Venezuela: Regierung Maduro geht mit orchestrierten Hetzkampagnen gegen Kritiker_innen vor

Ein neuer Amnesty-Bericht dokumentiert, wie sich Medien in Venezuela mit Verbindungen zur Regierung Maduro an der Unterdrückung von politischer Opposition und anderen Kritiker_innen beteiligen. So gibt es einen engen Zusammenhang zwischen öffentlicher Diffamierung und willkürlichen Festnahmen.

BERLIN, 09.02.2022 – „Die Regierung von Nicolás Maduro unterdrückt seit Jahren massiv und systematisch kritische Stimmen in Venezuela“, sagt Matthias Schreiber, Amerikas-Experte bei Amnesty International in Deutschland. „Allein von 2019 bis Mitte 2021 sind mehr als 1.200 Menschen willkürlich verhaftet worden, die die Regierung für Dissident_innen oder politische Gegner_innen hält. Der neue Amnesty-Bericht zeigt eindeutig, dass der Repression oft orchestrierte Hetzkampagnen in Fernsehen, Blogs oder Social Media vorausgegangen sind. In den meisten Fällen wurden diese Kampagnen von staatlich finanzierten oder gelenkten Medien angeführt.“ Weiterlesen

Unsere Erfolge im Jahr 2021

Hier gelten die Menschenrechte

Gute Nachrichten, die Hoffnung machen

Dank eurer Hilfe konnten wir auch im Jahr 2021 in vielen Ländern positive Veränderungen erreichen für Menschen in Not und Gefahr: Gewaltlose politische Gefangene wurden freigelassen, diskriminierende Gesetze geändert und Ermittlungen zu Menschenrechtsverletzungen eingeleitet. Im Folgenden stellen wir euch 33 ausgewählte Erfolge für die Menschenrechte vor, die wir gemeinsam erreicht haben, und die uns motivieren, weiterzumachen. Vielen Dank für eure Unterstützung!

Weiterlesen

Wahrheit und Gerechtigkeit für Damary

FORDERE WAHRHEIT UND GERECHTIGKEIT FÜR DAMARY (D.S.A.G.)

Damary war 15 Jahre alt, als sie sich am 20. Oktober 2019 zusammen mit zwei anderen Minderjährigen in einer kleinen Grünanlage in der Gemeinde Lo Espejo, Santiago aufhielt. Von diesem Ort aus beobachteten sie eine Protestveranstaltung, an der ein gutes Dutzend Personen teilnahmen.

Damals fanden in Chile die ersten Proteste statt, bei denen angesichts der extremen Ungleichheit im Lande die Achtung der Menschenwürde gefordert wurde. Die Behörden reagierten mit harter polizeilicher und militärischer Unterdrückung.

Als die Funkstreife der Carabineros eintraf und anfing, auf die Leute zu schießen, rief eine Person “Runter!”. Leider ist mir das nicht gelungen“. Weiterlesen