Offener Brief an die Kommission für Menschenrechte

Amnesty International Jahresbericht 2020/21

An die
Vorsitzende der Kommission für Menschenrechte und indigene Völker der Abgeordnetenkammer
Frau Emilia Nuyado Ancapichún
Nationaler Kongress
Avenida Pedro Montt s/n
Valparaíso

Sehr geehrte Frau Abgeordnete Nuyado:

Ich antworte Ihnen auf das offizielle Schreiben Nr. 221-21 vom 14. April 2021, in dem die Kommission für Menschenrechte und indigene Völker der Abgeordnetenkammer, deren Vorsitzende Sie sind, darum bittet, „die Identität der Personen bekannt zu geben, die das Kapitel über Chile im Bericht 2020/21 von Amnesty International verfasst haben“.